Up Close And Personal With Petra Törnros

Wir haben uns mit Petra Törnros aus Schweden getroffen. Eine sehr aktive Frau mit einer langen Reise, in der Fitnesswelt. Sie hat ADHS, Asbergers, ist äußerst begabt und hat Wege gefunden, ihre Diagnosen zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Petra ist seit Jahren Teil der GASP und Better Bodies Familie. Lies weiter, um mehr über Sie zu erfahren.

Wer ist Petra?

Ich bin eine sehr aktive Frau, die immer etwas tut. Ich bin eine "Jetzt" -Person und versuche, Lösungen für alles zu finden. Mein Motto ist auf Schwedisch: "Det är inte hur du har det utan hur du tar det." Ich komme aus Strömsholm, einem kleinen Dorf, in dem ich jetzt auch lebe. Ich bin hier aufgewachsen, an diesem idyllischen Ort, in einer großen Villa und als ich jung war, waren meine Hobbys Pferde und Aktivitäten im Freien. Ich habe immer gerne Zeit draußen verbracht und ich liebe alle Arten von Tieren.

Petra's Personalität

Ich bin eine eher aufbrausende Person, ich bin sehr temperamentvoll, was aber auch sehr schnell wieder verschwindet. Ich überanalysiere, aber ich überliebe auch. Ich liebe es, anderen mit Schwierigkeiten zu helfen und ich stehe immer für Gleichheit ein. Warum normal sein, wenn du du sein kannst? Wir sind alle einzigartig.

Ich habe schon immer besser mit Männern als Frauen gearbeitet. Ich denke das liegt an meiner Diagnose. Ich bin eine sehr ehrliche Person. Ich bin auch etwas hypraktiv. Ich denke, es ist einfacher sich mit Männern zu verstehen, weil Sie einem die Wahrheit direkt ins Gesicht sagen. Frauen verwirren mich eher und mögen mich meist einfach nicht. So viele Frauen denken entweder, dass ich mit all meinen Muskeln hässlich aussehe, oder sie sind von mir eingeschüchtert, oder sie sind eifersüchtig, dass sie nicht den Charakter haben, selbst etwas zu tun. Ich habe 6 gute Freundinnen; der Rest sind Männer. Meine Interessen waren schon immer das Training im Fitnessstudio, ich ging zur Armee und ich liebe es, Motorräder zu fahren. Alle diese Hobbys sind hauptsächlich von Männern dominiert.

Die Liebe für Motorräder

Las ich jünger war, fuhr ich eine Ducati Monster und fuhr viele Rennen. Heute habe ich einen neuen Schatz und sie heißt Black Widow und ist eine Harley Davidson, Dyna Super Glide von 1985. Eine sehr leistungsstarke Maschine. Meine Freunde sagen immer, dass meine offene Art zusammen mit meiner Verrücktheit und Hyperaktivität, sie an Harley Quinn erinnert. Jetzt verschmelzen zwei Marvel-Charaktere, wenn ich fahre. Ich liebe auch Super Man und dieses Logo ist so etwas wie mein Ding.

Petra Tornros

Ein bisschen verrückt

Meine Freunde beschreiben mich als eine sehr offene, verrückte Person, die alles tut, ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Ich denke, ich bin eine harte, unabhängige Person, aber ich bin auch sehr sensibel. Mein Arzt ist verblüfft über die Tatsache, dass ich einen so hohen IQ, aber auch einen so hohen EQ habe. Dies ist anscheinend nicht sehr häufig und wahrscheinlich einer der Gründe, warum ich die seltsame, liebenswerte, verrückte, empathische, tiefe, überanalytische Hyperperson bin, die ich bin.

Wenn du wissen möchtest, was meine Freunde über mich denken, wäre Carina Isaksson. Eine Person, die mich sehr gut kennt. Wir sind seit 30 Jahren enge Freunde und ich weiß, dass sie mich vom tiefsten Herzen liebt, aber ich kann Sie auch sehr sehr nerven. Sie nennt mich immer ihren kleinen Einstein und sagt, dass sie nicht verstehen kann, "wie eine Person, die so klug ist, so viel gesunder Menschenverstand fehlen kann".

Studieren, fern von der Heimat

Ich bin mit meinen Eltern und vier Geschwistern in Strömsholm aufgewachsen. Meine Mutter war immer krank und starb, als ich 15 Jahre alt war. Ich habe in Wales gelebt, zuerst als ich im Gymnasium war. Dann habe ich dort, ein paar Jahre bei einer Familie gelebt. Dies war ein Jahr, nachdem meine Mutter gestorben war und mein Vater dachte, ich müsse weggehen und etwas für mich tun.

Ich hatte ein paar Sommer in Bude, Cornwall verbracht und dann bin ich nach Wales gezogen. Ich habe es dort geliebt und als ich Englisch an der Universität studierte, konnte ich dies als Fernstudium absolvieren. Deshalb lebte ich einige Jahre in Swansea, Wales, studierte tagsüber und arbeitete als Barkeepe,r im größten Nachtclub Ritzys, in der Nacht. Danach zog ich nach Sevilla, um einige Jahre Spanisch an der Universität zu lernen. Dann habe ich studiert, um Gymnasiallehrerin an der Universität Uppsala zu werden.

Später im Leben, als ich mit den Kindern zu Hause war, habe ich studiert, also habe ich auch einen Abschluss als Lehrer für Kinder / Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen gemacht. Mein besonderer Schwerpunkt liegt auf neuropsychiatrischen Behinderungen. In meinem Beruf arbeite ich jetzt auch als „Förste lärare“ in der Fachpädagogik.

Wenn Arbeit und Privatleben perfekt zusammenpassen

Ich liebe meinen Job und fühle mich von den jungen Erwachsenen und meinen Kollegen geschätzt. Da ich selber Kinder mit besodneren Bedürfnissen habe und selbst 2 Diagnosen habe, kann ich meine akademische Ausbildung zusammen mit meiner persönlichen Erfahrung gut nutzen.

Ich habe selbst ADHS und Asperger und gelte als begabt, da ich ein Mitglied voon Mensa, mit einem IQ von 149, bin.

Ich habe 20 Jahre als Spanisch- und Englischlehrer an einem Gymnasium gearbeitet, aber dann habe ich beschlossen, mich auf junge Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen zu konzentrieren. Jetzt arbeite ich ganztägig als Lehrerin für Kinder mit besonderen Bedürfnissen oder Begabungen, wie ich es lieber sehe. Wenn die Umgebung anpassungsfähig ist, kann jemand mit ADHS/ADS oder Autismus sehr gut funktionieren. Es ist kein Zufall, dass die meisten Menschen, die bemerkenswerte Dinge getan haben, eine Diagnose haben. ußerdem haben viele Schauspieler, Sänger oder andere Personen in Berufen, die viel Fokus und / oder Energie erfordern, eine Kombination von Buchstaben. In der Geschichte haben wir viele Erfinder, Maler, Autoren und Sportler, die Diagnosen haben. Albert Einstein, Salvador Dali, Vincent van Gogh, Pablo Picasso, Michael Jordan, Emely Dickenson, Edgar Allan Poe, Virginia Wolf, Wolfgang Amadeus Mozart, um nur einige zu nennen.

Familienleben

Ich bin zurzeit Single. Es ist nicht etwas, das ich absichtlich gewählt habe. Ich fühle mich nie einsam, weil ich so viele Freunde um mich habe, wann immer ich will. Aber ich frage mich aufrichtig, ob es jemanden gibt, der mich akzeptieren und bedingungslos lieben kann. Die Zeit wird es zeigen, denk ich.

Petra and Kids

Ich lebe mit vier Kindern. Ich habe 3 leibliche Kinder, die bei mir leben und seit meiner Scheidung im Jahr 2012 immer bei mir sind. Sie sind: Tindra 17 Jahre. Sie studiert, um eine Ärztin zu werden, so wie mein Vater. Ängla ist bald 16 Jahre alt und im 9. Jahr. Neo ist 13 Jahre alt und im 8. Jahr. Ich habe auch einen Bonus- / Pflegesohn bei mir, Jason, der 16 Jahre alt und im ersten Jahr in der Sekundarstufe II ist. Alle meine vier Kinder haben unterschiedliche Buchstabenkombinationen. Sie sind alle großartige Kinder und ich liebe sie und ich bin so stolz auf sie alle.

Petra with Daughters

In der Familie haben wir auch zwei Hunde, eine Schlange und bald zwei Ratten. Wir holen unsere kleinen Ratten in ein paar Wochen ab. Zurzeit ist die Schlange auf der Flucht, irgendwo in unserem Haus, aber das ist eine andere Geschichte.

Fitness und Gesundheit

ch habe mit 20 Jahren im Fitnessstudio angefangen zu trainieren. Ich hatte starke Schmerzen im Nacken und mein Vater, der Arzt ist, sagte, ich sollte meinen Körper und meine Muskeln stärken. Das war also mein Weg hinein. Und wie immer, wenn ich etwas mache, mache ich es zu 110%. Und das führte zu guten Ergebnissen.

Harmonie des Geistes

Für mich mit meinem Asperger und ADHS ist das Fitnesstraining perfekt. Ich will trainieren, wenn ich trainieren will und das am besten alleine. Heutzutage habe ich zwei gute Freunde, zwischen denen ich hin und wieder wechsle und mit denen ich trainiere, zwei Jungs. Aber ich trainiere hauptsächlich alleine und so will ich es. Training im Fitnessstudio ist eine super Möglichkeit, deinen Körper kennenzulernen und ein großartiger Sport, da du sich selbst an deine grenzen bringen kannst. Ob du erfolgreich bist oder nicht, liegt ganz alleine an dir. Ich mag es, Essenspläne und feste Essenszeiten zu haben und zu wissen, was ich essen soll. Ich trainiere auch gerne sehr früh am Morgen und mit Fitnesstraining ist das möglich. Ich liebe morgendliche Spaziergänge in der Natur als Kombination zu meinem Krafttraining.

Petra Tornros training

Mein ADHS erfordert, dass ich mich bewege, damit mein Gehirn und meine Seele in Harmonie sind, und mein Asperger hilft mir, Ordnung in dem zu halten, was ich esse, wann ich esse und wann ich trainiere. Listen zu erstellen, was zu tun ist, strenge Planungen und Zeitpläne sind Dinge, die ich liebe und brauche. Es ist niemandem möglich, der nicht auf Eliteebene angetreten ist, den Arbeits- und Charakteraufwand zu kennen. So lernt man diese Leute kennen, die in der selben Position sind. Carina und ich haben uns so kennengelernt und sind seitdem Freunde. Ich stehe auch Semiran Dag, Anette Fabretto und anderen nahe, die auf der Bühne standen und diese Art von Leben lieben.

Andere vor sich stellen

Als ich mich scheiden lies und mich um 3 kleine Kinder kümmern musste, wurde ich depressiv. Zwei von ihnen wurden im Moment auch auf Diagnosen getestet und meine mittlere Tochter ist extrem allergisch. Es gab einige sehr schwierige Jahre, in denen ich einmal pro Woche mit meiner Tochter wegen Allergiespritzen in Krankenhaus musste und gleichzeitig vollzeit arbeitete, um es mir leisten zu können, das Haus zu behalten, und natürlich auch auf alle drei Kinder aufzupassen und Ihnen zu helfen, dass sie die Schule schafften und Ihren Hobbys nachzugehen. Der Tag hatte einfach nicht genügend Stunden, um selbst zu trainieren.

Da ich immer alles zu 110% mache, führte es dazu, dass ich mich auch nicht mehr gesund ernährt habe. Und die Tabletten, die ich gegen meine Depression hatte, führten auch zu einer Gewichtszunahme. Ich habe auch mit einigen anderen schwerwiegenden Gesundheitsproblemen zu kämpfen (über die ich lieber nicht spreche, da ich nicht möchte, dass die Leute Mitleid mit mir haben, ich versuche, eine positive Einstellung zu bewahren). Es war eine Kombination aus all dem. Es gab einfach zu viel und ich nahm zu, da mein Körper an Training und gesundes Essen gewöhnt war.

Petra Tornros

Derzeitiges Fitness Ziel

Mein aktuelles Ziel ist es, mindestens 5 Workouts pro Woche im Fitnessstudio zu absolvieren. Ich brauche das für Körper und Seele. Das Fitnessstudio und meine Spaziergänge im Freien sind meine Möglichkeiten, mich zu entspannen, nachzuladen und zusammenzureißen, damit ich eine gute Mutter, eine gute Freundin und eine gute Kollegin sein kann.

Petra training

Ich liebe meine Arbeit; Es ist so lohnend, anderen zu helfen, und ich fühle mich wichtig. Aber um den ganzen Tag drinnen sein zu können, brauche ich meine Stunde im Fitnessstudio und ein paar Spaziergänge pro Woche, draußen.

Lebenswichtige Aktivitäten

Ich liebe es, Zeit mit meinen Kindern zu verbringen. Ich liebe auch die Sonne und Outdoor-Aktivitäten in der warmen Jahreszeit. Ich brauche Sonnenlicht, deshalb mag ich den Winter nicht und von jetzt an sind von Oktober bis Ende Februar harte Monate für mich.

Wir haben einen Pool zu Hause und das einzige Mal, dass ich eine Weile still sein kann, ist, wenn ich draußen in der Sonne am Pool oder am Meer bin. Das Wasser beruhigt mich. Ich fahre meine Harley Davidson und sobald das Wetter schön ist, möchte ich Roadtrips machen. Das Gefühl der Freiheit, das Sie beim Motorradfahren spüren, ist aufregend.

ch mache gerne Fotos, also habe ich jede Menge davon. Sie sind gut für mich, weil ich aufgrund meiner Empfindlichkeit gegenüber viel Lärm oder Bewegung nicht in der Lage bin, alles zu 100% zu genießen. Aber wenn ich Fotos mache, kann ich Momente zu Hause noch einmal erleben, wenn es ruhig ist.

ch bin extrem akademisch und ich liebe die englische und schwedische Grammatik. Ich weiß, dass das ein sehr merkwürdiges Interesse ist. Ich liebe auch Wörter und sehe mich als Wortsammler. Poesie und Shakespeare ist meine Art von Literatur. Das beste Buch, das ich je gelesen habe, ist: Cien anos de soledad de García Marquez. Natürlich habe ich es zuerst auf Spanisch gelesen. (Hundra år av ensamhet). Ich gehe auch gerne ins Kino. Actionfilme und Marvel-Filme sind mein Typ.

Lernen sich anzupassen

Ich habe im Laufe der Jahre gelernt, mich an andere anzupassen. Aber auch stark zu sein und es zu wagen, anders zu sein. Ich habe meine Kinder so großgezogen, , dass Sie verstehen, dass Normalität nichts ist, wonach man streben muss.

Wir sind alle einzigartig und Geschlecht, Hobbys, ethnische Zugehörigkeit, soziale Klasse usw. sollten niemals eine Rolle spielen.

Ein paar Tipps

Wenn du an einer Bodybuilding Show teilnehmen möchtest, stell sicher, dass du das aus den richtigen Gründen tust. Es ist ein Sport des Urteils und die Regeln sind nicht so klar. Es ist schließlich auch Geschmackssache usw. Messe dich, weil dusehen willst, wie weit du gehen kannst und wie sehr du dich verbessern kannst. Stelle ausserdem sicher, dass du lange genug trainiert hast. Es braucht Zeit, um Muskeln aufzubauen, mehr Zeit als die meisten Menschen glauben. Du musst strenge Routinen befolgen. Wenn du dir einen Coach holst, stell sicher jemanden zu haben, dem du vertraust. Halt dich an das, was er dir sagt.

Wenn du Gewicht verlieren möchtest, denk immer daran, dass es nur darum geht, was rein und raus geht. 80% der Ergebnisse, kommen von der Ernährung. Stell sicher, dass du gennügend Protein isst, um deine Muskeln zu erhalten. Iss nicht zu viel und nicht zu wenig. Du solltest dich anch dem Training, nicht mit Essen belohnen. Du trainierst um gesund zu werden und gut auszusehen. Außerdem verbennen Muskeln Fett, so dass der Aufbau von Muskeln, auch daafür gut ist. Stell sicher, dass du einen Plan hast, nach dem du trainierst und der zu deinem leben passt, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen. Du musst Essen finden, dass du jeden Tag essen kannst, so wie ein Training, das dir zu jeder Zeit Spass macht, sonst wirst du aufgeben. Schau nicht auf die Waage sondern in den Spiegel

Wenn du eine Buchstaben Kombination hast, sei dir bewusst, dass du einzigartig und genauso wertvoll wie jeder andere bist. Manchmal muss sich die Umgebung nur ein bisschen mehr an dich anpassen, als an andere. Finde einen guten Arzt, der dir helfen kann, dich selbst kennenzulernen. Am wichtigsten von allem: Sei stolz, du zu sein. <3

Connect dich mit Petra HERE

More in Lifestyle

Alles ansehen
  • How's Your Training - Hunter, James, Ivana, Sara, Ashkan

    How's Your Training - Hunter, James, Ivana, Sara, Ashkan

    We have a global panel here for this "How's Your Training" update.

    Weiterlesen
  • Competition Accelerates To The Goal - Johnnie Jackson

    Competition Accelerates To The Goal - Johnnie Jackson

    Competition always gets Johnnie fired up and there is something great in the works for this year.

    Weiterlesen
  • Center Stage | Taylor McGehee

    Center Stage | Taylor McGehee

    Taylor McGehee is a young entrepreneur who's building muscles and building a business

    Weiterlesen
  • Addicted To The Shreds | Christina Heath

    Addicted To The Shreds | Christina Heath

    Nearing the end of her prep, Christina Heath shares the highs and lows from her journey to the Pittsburg Pro.

    Weiterlesen
  • Do You And Be Unapologetic

    Do You And Be Unapologetic

    Divine Master believes in balance and enjoying life while on his bodybuilding journey instead of letting life, fun and experiences pass him by.

    Weiterlesen
  • Lift Together Grow Together - Brett and Ivana Wilkin

    Lift Together Grow Together - Brett and Ivana Wilkin

    Brett and Ivana Wilkin takes the trip from Denver to Dallas to spend some time at Destination.

    Weiterlesen
  • Up Close And Personal With Petra Törnros

    Up Close And Personal With Petra Törnros

    Petra has been a part of the GASP and Better Bodies family for years. Get to know her better!

    Weiterlesen
  • Purpose Driven Training: Julia Gylbert

    Purpose Driven Training: Julia Gylbert

    Living the fitness lifestyle can mean a wide diversity in what and how to exercise.

    Weiterlesen
  • Hans Synnestvedt Jensen - Rebuilding Myself

    Hans Synnestvedt Jensen - Rebuilding Myself

    Read the story of how Hans had to fight a big tumor and all the things that came with it.

    Weiterlesen
  • Be the Change You Wish to See in Yourself

    Be the Change You Wish to See in Yourself

    You’re not going to get anywhere tearing yourself down for not living up to expectations of perfection. It’s not about perfection- it’s about consistency.

    Weiterlesen
  • The Love Story

    The Love Story

    I’ve been apart of and have been a representation of Better Bodies the last 3 years. Bryant and I absolutely love the brand

    Weiterlesen
  • One Day With Fitness Athlete Karianne Ramberg

    One Day With Fitness Athlete Karianne Ramberg

    Follow our Norwegian Better Bodies ambassador and bikini fitness competitor Karianne Ramberg during one day.

    Weiterlesen
  • Nina Åberg - Finding True Strength

    Nina Åberg - Finding True Strength

    9 years ago, Nina Åberg was in a traffic accident on her way to work. In 2018 she won the Better Bodies Transformation Challenge.

    Weiterlesen
  • Live with Passion - Cezar Zulewski

    Live with Passion - Cezar Zulewski

    Cezar Zulewski is the Nordic Bodybuilding Champion and has his sights eagerly set on the European Championships and his professional status.

    Weiterlesen
  • Beach Body to Pro Bodybuilder

    Beach Body to Pro Bodybuilder

    We find out Blaines "why" and his motivation to stay in shape and build on what he has done this far.

    Weiterlesen
  • BYou: Måns & Felix - Why We Train

    BYou: Måns & Felix - Why We Train

    It is fun to workout together. The adrenaline gets higher when you push each other to get better and that for me is the fun part.

    Weiterlesen
  • Cecilia Benjaminson - The Fitness Lifestyle

    Cecilia Benjaminson - The Fitness Lifestyle

    This is what the fitness lifestyle means to Cici Benjaminson.

    Weiterlesen
  • Chase Bergner - Byou

    Chase Bergner - Byou

    Better Bodies athlete Chase Bergner shares his story of how he got into fitness, who inspired him along the way and how fitness saved his life.

    Weiterlesen
  • John Plogell - Vom Boxen zum CrossFit

    John Plogell - Vom Boxen zum CrossFit

    John Plogell is a dedicated CrossFit athlete. How did he get started and how does training affect his life in general?

    Weiterlesen
  • What To Think About When Hiring A Personal Trainer

    What To Think About When Hiring A Personal Trainer

    Kyle Cavnar is a successful Personal Trainer. We asked Kyle to elaborate on the topic of Personal Trainers and how to hire the one that is right for YOU.

    Weiterlesen
  • Quinlin Caltabiano – Bettering Yourself

    Quinlin Caltabiano – Bettering Yourself

    "I lost a bunch of weight and nearly lost (the battle) a few times. Once I was in remission I never wanted to be that weak again."

    Weiterlesen
  • Building a Successful Fitness Brand

    Building a Successful Fitness Brand

    CEO Michael Johansson catching up with Kris Gethin

    Weiterlesen
  • Students Living a Better Bodies Lifestyle

    Students Living a Better Bodies Lifestyle

    The Better Bodies community consist of people from all walks of life. However, a large portion are students and here we get to know some of them better.

    Weiterlesen
  • Fitness For A Police Officer

    Fitness For A Police Officer

    Meet Cherie, female police officer, mother and police officer. Gym training is her go-to for both mental and physical strength.

    Weiterlesen
  • NFL Prospect Innis Gaines

    NFL Prospect Innis Gaines

    When you ask yourself what will you do to succeed and the answer isn't "everything in my power"... you don't want it bad enough!

    Weiterlesen
Feel free to provide any description you would like related to current problem. It will help us with further investigation of this problem.